Leiden Sie unter einem chronischen Hautzustand wie Ekzem, Psoriasis oder Akne? coMra Therapie ist eine sichere und effektive Behandlung für diese Beschwerden.

 

coMra Therapie für Hauterkrankungen

Akne

Akne vulgaris ist eine häufige chronische Hauterkrankung mit Blockade und/ oder Entzündung der Pilosebaceous Einheiten (Haarfollikel und ihre begleitenden Talgdrüse). Akne kann als nicht-entzündliche Läsionen, entzündliche Läsionen, oder eine Mischung aus beiden, die vor allem das Gesicht, sondern auch den Rücken und Brust beeinflussen. Es wird geschätzt, dass 9,4% der Weltbevölkerung von Akne betroffen sind.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass eine Kombination von Low-Level-Laserlicht mit blauem Licht (antibakteriell) und rotem Licht (entzündungshemmend) starke synergistische Effekte bei der Akne-Behandlung haben.1

Um Akne mit CoMra-Therapie zu behandeln, werden die folgenden Protokolle vorgeschlagen:

  • Universal 5 zur Wiederherstellung des hormonellen Gleichgewichts und der allgemeinen Organfunktion
  • Universal 3 um Giftstoffe aus dem Blut zu entfernen und die Durchblutung zu verbessern
  • Gastroenterologie 1 zur Unterstützung der Leber beim Fettstoffwechsel und der Entgiftung von Abfallstoffen aus dem Körper
  • Tägliche lokale Behandlung der betroffenen Hautbereiche mit 1000Hz

Alle genannten Protokolle finden Sie in unserem Online-Benutzerhandbuch.

Schuppenflechte (Psoriasis)

Psoriasis ist eine chronisch entzündliche Erkrankung, die die Haut und/oder die Gelenke mit einer weltweiten Prävalenz von 0,6% bis 4,8% befällt.

Psoriasis wird im Allgemeinen als Autoimmunerkrankung eingestuft, was bedeutet, dass Ihre Immunzellen, genannt T-Zellen, fälschlicherweise Ihre eigenen Hautzellen als fremde Eindringlinge angreifen. Dies führt dazu, dass sich Ihre Hautzellen schnell vermehren, was zu den charakteristischen Schuppenflechte-Hautläsionen führt.2

Ekzem (atopische Dermatitis)

Ekzeme ist eine häufige chronische oder wiederkehrende entzündliche Hauterkrankung, die 15-20% der Kinder und 1-3% der Erwachsenen weltweit betrifft. Obwohl die genauen Ursachen nicht vollständig bekannt sind, versteht man, dass das Immunsystem ungeordnet und überaktiv wird, was dann eine Entzündung auslöst, die die Hautbarriere beschädigt und sie trocken und anfällig für Juckreiz und Hautausschläge macht.3

In klinischen Studien, in denen Patienten mit LLLT behandelt wurden, wurden die folgenden Ergebnisse festgestellt:

  • Juckreiz nahm in 79 von 112 Fällen (71%) nach dieser Therapie ab
  • Verbesserung der Hauteruptionen in 69 von 112 Fällen (62%)
  • Es gab keine Nebenwirkungen während und nach LLLT

coMra Behandlungen für Ekzeme und Psoriasis

Die empfohlenen Protokolle sind:

  • Dermatologie 1, zweimal täglich für 15 Tage, gefolgt von einer 3-wöchigen Pause
  • Universal 5 zur Wiederherstellung des hormonellen Gleichgewichts und der allgemeinen Organfunktion
  • Universal 3 um Giftstoffe aus dem Blut zu entfernen und die Durchblutung zu verbessern
  • Gastroenterologie 1 zur Unterstützung der Leber beim Fettstoffwechsel und der Entgiftung von Abfallstoffen aus dem Körper
  • Für Psoriasis der Fingernägel, verwenden Dermatologie 3

Alle genannten Protokolle finden Sie in unserem Online-Benutzerhandbuch.

Erfahrungsberichte

Eine Patientin aus Honolulu, USA, teilt folgendes über ihre Behandlung von Akne:

„Mein Gesicht hat sich nach einem 2-wöchigen Kurs mit dem ästhetischen Terminal des Delta Lasers für meine Akne zu einem schönen Teint geklärt. Die Textur meiner Haut fühlt sich weicher an und der Hautton ist ausgeglichen. Etwas, das ich auch bemerkt habe, dass meine Haut nicht so fettig ist, wie es vor dem Start der Behandlungen war.“

Dalibor Kuběna aus Prag benutzte das coMra Palm für die Behandlung eines Ekzemflecks, der an seinem Handgelenk erschien. Er behandelte den betroffenen Bereich zwei- oder dreimal täglich mit 50Hz und 1000 Hz für jeweils 10 Minuten. Eine Woche nach Beginn der Behandlung waren alle Symptome nicht mehr spürbar.

  • Bild 1: Tag 2 der Behandlung
  • Bild 2: Behandlung mit coMra Palm
  • Bild 3: Tag 5 der Behandlung
Referenzen:
1 Avci P, Gupta A, Sadasivam M, et al. Low-level laser (Light) therapy (Lllt) in skin: stimulating, healing, restoring. Semin Cutan Med Surg. 2013;32(1):41-52. – https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4126803/
2 Is Psoriasis an Autoimmune Disease
3 Types of Eczema: Atopic Dermatitis.
4 Morita H, Kohno J, Hori M, Kitano Y. Clinical application of low reactive level laser therapy (Lllt) for atopic dermatitis. Keio J Med. 1993;42(4):174-176. doi:10.2302/kjm.42.174. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/7907380/
comra produkte