coMra-Therapie hat Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt helfen, chronische Erkrankungen aller Art durch die Steigerung der Energie ihrer Zellen zu behandeln. Aber gibt es wissenschaftliche Beweise, um diese Technologie zu unterstützen? In diesem Artikel tauchen wir tief in die Wissenschaft hinter coMra ein und wie sich Laser, Magnetismus, Ultraschall und Farblicht zu einer nicht-invasiven Behandlung für so viele Bedingungen verbinden.

coMra Geräte

CoMra-Therapiegeräte verwenden eine einzigartige Methode zur Synthese von Strahlen unterschiedlicher Natur, um synergistisch Kohärenz höherer Ordnung im lebenden Gewebe zu erzeugen.

Die beiden von Radiant Life Technologies erhältlichen Geräte sind das Delta und das Palm.

deltapalm
Das Delta-Gerät beinhaltet:

  • Low-level Infrarot Laser
  • Magnetfeld
  • Farbige LED-Leuchten
  • Ultraschall auf niedriger Ebene
Das Palm Gerät beinhaltet:

  • Low-level Infrarot Laser
  • Magnetfeld
  • Farbige LED-Leuchten

Low-Level Laser Therapie (LLLT) und Magnetic-Infrarot Laser Therapie (MIL-Therapie)

laserSowohl LLLT als auch MIL-Therapie wurden in den letzten 30 bis 40 Jahren mit großem Erfolg für eine Vielzahl von Anliegen eingesetzt. Wissenschaftliche Erkenntnisse haben gezeigt, dass es möglich ist, die Funktion zu verbessern und Zellen und Organe mit Energiedefiziten durch Hypoxie oder erhöhte Belastung mit diesen Therapien zu retten.

Sowohl In-vitro- als auch In-vivo-Experimente, die bereits in den 1980er-Jahren durchgeführt wurden, zeigen einen Anstieg des Energiestatus von 200-300% bei Zellen, die spezifischen Infrarot-Lichtkonzentrationen ausgesetzt sind.1 Darüber hinaus beeinflusst ein schwaches Magnetfeld auch den Zellstoffwechsel und die ATP-Synthese. In den 1970er Jahren wurde eine Kombination dieser beiden Strahlen als MIL-Therapie geboren, und über 40 Jahre klinische Erfahrungen in Russland haben die Vorteile dieser Kombination bestätigt.2

Neuromodulation mit Farblicht

Ein Schlüsselfaktor für die ausreichende Immunantwort des Körpers ist die Verfügbarkeit ausreichender Energiereserven in den Zellen. Das zentrale Nervensystem kann unter bestimmten Umständen die Kontrolle über die Energieverteilung übernehmen, wie etwa die Wahrnehmung der bevorstehenden (imaginären oder realen) Gefahr. So kann akuter Stress, Angst und Schlafprobleme bis zu 30% der Energiespeicher in einem gesunden Individuum ablaufen.3

therapy

Phototherapie mit farbigem Licht ist in der Lage, das Nervensystem zu modulieren und hilft daher bei der Verbesserung der immunen Funktionsreserve. Studien der letzten Jahre haben besondere Auswirkungen folgender Farben auf den Körper gezeigt 4:

  • Rot stimuliert das sympathische Nervensystem („Kampf oder Flucht“ Antwort)
  • Indigo/Blau aktiviert das parasympathische Nervensystem („Ruhe und Verdauung“-Antwort)
  • Gelb/Grün fördert das physiologische Gleichgewicht

Darüber hinaus tritt die Fähigkeit, Farblicht zu registrieren und entsprechend zu handeln, nicht nur über visuelle Pfade auf, sondern ist tatsächlich eine inhärente Eigenschaft der zellulären Intelligenz.

Obwohl das LED-Farblicht an sich nicht kohärent ist, ist es die Reihenfolge der Farben, die eine zusammenhängende universelle Botschaft schafft, die für regenerative oder verjüngende Prozesse anwendbar ist, unabhängig von der tatsächlichen Stufe des Heilungsprozesses an der Stelle der Wunde/ Verletzung.5

Verbesserung der Enzymeffizienz mit niedrigem Ultraschall

Neben den energie- und regulatorischen Aspekten der Funktionsreserve, die der Infrarotlaser, das Magnetfeld und die Farb-LEDs adressieren, ist der Transport und die Synthese von Proteinen eine weitere wichtige Komponente. Durch die Verwendung von niederfrequenten und niedrigen Intensität Ultraschall ist es möglich, Transport und Enzym Effizienz zu verbessern, ohne die tatsächliche Regulation des Zellstoffwechsels stören.

cells

Zusammenfassung

In der coMra-Therapie steigert der synergetische Ansatz kombinierter Strahlungen die Wirkung jeder einzelnen Strahlung:7

  • Infrarot-Laser spielt die führende Rolle bei der Verbesserung des Energiestoffwechsels, während Magnetfeld und Ultraschall sind in unterstützenden Positionen durch die Aufrechterhaltung der Zustand der Quanten-Kohärenz und die Verbesserung der enzymatischen Effizienz;
  • Ultraschall induziert kohärente mechanische Schwingungen, die die Geschwindigkeit des molekularen Transports und der Enzymeffizienz erhöhen, während energetische Reize durch andere Strahlungen notwendige Energie für Prozesse der Proteinsynthese und des aktiven Membrantransports liefern;
  • Farbige LEDs liefern eine regenerative oder verjüngende Botschaft, und die anderen Strahlen unterstützen zusätzliche zelluläre Prozesse, die als Reaktion auf diese Botschaften initiiert werden.

Referenzen

1 coMra therapy: Healing with Coherence by Dr Arzhan Surazakov. Page 27.

  • Markov, M.S. 2007. Magnetic field therapy: a review. Electromagnetic Biology and Medicine no. 26 (1):1-23. doi: 10.1080/15368370600925342.
  • Funk, R.H.W., T. Monsees, and N. Özkucur. 2009. Electromagnetic effects – From cell biology to medicine. Progress in Histochemistry and Cytochemistry no. 43 (4):177-264. doi: 10.1016/j.proghi.2008.07.001.

2 coMra therapy: Healing with Coherence by Dr Arzhan Surazakov. Page 27.

  • Pavlov, S.E. 2008. Laser therapy with matrix magneto-infrared laser devices. Moscow: Space Device Corporation. [in Russian].
  • Gerasimenko, M.J., A.V. Geinits, S.V. Mosckvin, P.V. Astahov, G.V. Babushkina, N.V. Gushina, V.A. Derbenev, M.A. Kachkovscky, T.V. Konchugova, & A.V. Kochetkov. 2015. Laser therapy in therapeutic and preventative programs: clinical guidelines. Moscow: Triada. [in Russian].

3 coMra therapy: Healing with Coherence by Dr Arzhan Surazakov Page 25.

4 coMra therapy: Healing with Coherence by Dr Arzhan Surazakov Page 35.

5 coMra therapy: Healing with Coherence by Dr Arzhan Surazakov Page 36.

6 coMra therapy: Healing with Coherence by Dr Arzhan Surazakov. Page 31.

  • Mawson, R., M. Gamage, N.S. Terefe, & K. Knoerzer. 2011. Ultrasound in enzyme activation and inactivation. In Ultrasound technologies for food and bioprocessing, 369-404. Springer.
  • Huang, G., S. Chen, C. Dai, L. Sun, W. Sun, Y. Tang, F. Xiong, R. He, & H. Ma. 2017. Effects of ultrasound on microbial growth and enzyme activity. Ultrasonics Sonochemistry no. 37:144-149. doi: 10.1016/j. ultsonch.2016.12.018.
  • Nadar, S.S., & V.K. Rathod. 2017. Ultrasound assisted intensification of enzyme activity and its properties: a mini-review. World Journal of Microbiology and Biotechnology no. 33 (9):170. doi: 10.1007/ s11274-017-2322-6.

7 coMra therapy: Healing with Coherence by Dr Arzhan Surazakov. Page 39.

comra produkte